Den Domainnamen sichern!

Thomas Carle kennt Deine Lösung. Nutze Deine Lösung für Dein Problem.

1. Der passende Name ist gefunden

Du musst nicht erst mehrere Tausend Euro investieren, um ihn einem derzeitigen Besitzer abzukaufen.

2. Der Domainname ist in zwei, oder gar allen drei Toplevel-Domains verfügbar.

Das ist wunderbar. Gehe gleich den Schritt in Richtung Zukunft und sichere den Namen in allen verfügbaren Varianten.

Auf diese Weise vermeidest Du, dass ein Konkurrent Deine Besucher mit einer ähnlichen Schreibweise von Deiner Internetseite ablenkt und zu sich führt.

Vollkommen gleichgültig, wie Du die Zielsetzung für Ihre Website definiert hast. Du möchtest die Besucher auf Deine eigene Seite bringen. Potentielle Kunden aufgrund eines Tippfehlers zu verlieren, darf gerne vermieden werden.

Auch die Einstellung „Die Leute sollen den Namen eben korrekt schreiben“ ändert nichts daran, dass diese gegebenenfalls bei der Konkurrenz kaufen.

Schreibe einen Kommentar