Der heftigste Fall

Thomas Carle kennt Deine Lösung. Nutze Deine Lösung für Dein Problem.

Deine Meldebereiche

Kenne die wichtigsten technischen Möglichkeiten mit denen Du Dich schützt

So nutzt Du, was Du willst

Der heftigste Fall, den ich jemals gesehen habe war eine Tankstelle.

Die komplette Tankstelle war vom vorhergehenden Errichterunternehmen zu einem einzigen Meldebereich zusammengefasst.

Bereits bei meinem ersten Besuch dort hatte ich die zeitnahe Umstellung auf sinnvolle Meldebereiche vorgeschlagen.

Da sich nur Meldebereiche sperren ließen, konnte der Betreiber sich entscheiden, als ein einzelner Bewegungsmelder defekt war…

Die komplette Tankstelle sperren und scharf schalten, ohne dass noch etwas überwacht wird… (Ja, genau so sinnvoll wäre das)… Und dann eine Nachtwache abstellen und bezahlen…

Oder meinen Notdiensteinsatz bezahlen, um das Problem sinnvoll in den Griff zu bekommen… Ich bin dann in der Nacht zum Notdienst angerückt und habe diesen einen Bewegungsmelder entsprechend umprogrammiert (Für den Rest warte ich zum Zeitpunkt dieser Zeilen noch immer auf die Beauftragung).

Du verstehst also, dass auch bei Deinen Meldebereichen eine sinnvolle Planung elementar wichtig ist, damit Du geschützt bist und Dich sicher fühlst.

Für nähere Informationen und eine sinnvolle Aufteilung Deiner Alarmanlage wende Dich bitte einfach an Deinen Experten für Sicherheit. Thomas Carle, oder oftmals auch Deine Polizei vor Ort helfen Dir ebenfalls gerne weiter.