Das Problem… Betrachte Deinen Fokus.

Thomas Carle kennt Deine Lösung. Nutze Deine Lösung für Dein Problem.

Und dann änderst Du ganz einfach Deinen Blickwinkel

Worauf konzentriert sich Deine Bewerbung wirklich?

Welches Ziel ist die Intention Deiner Bewerbung?

  1. Du möchtest eine Ausbildung / einen Job
  2. Du möchtest Dich selbst verwirklichen
  3. Du möchtest eine Tätigkeit die Dir viel Spaß macht
  4. Du möchtest Geld verdienen
  5. Du möchtest finanzielle Sicherheit
  6. Du möchtest einen sicheren Job
  7. Du möchtest Dich aus der Masse der Bewerber hervorheben
  8. Du möchtest den Vertrag unterschreiben
  9. Du möchtest möglichst viel Freiheit im Job

Wenn Du auch nur einen einzigen dieser Punkte als Ziel Deiner Bewerbung betrachtest… Lass dieses Ziel los. Die Wahrheit ist, dass kein Unternehmen sich für eines dieser Ziele interessiert. Viele Unternehmen HELFEN ihren Mitarbeitern AKTIV bei der Erreichung dieser Ziele. Ja das stimmt und ist vollkommen legitim.

 

Nur darfst Du dabei Zwei Dinge nicht vergessen:

  1. Diese Mitarbeiter bringen jeder Einzelne Leistungen, die diese Hilfestellungen für das Unternehmen lohnend machen. Wer diese Leistung nicht bringt, fliegt ganz einfach raus.
  2. Du bist noch kein Mitarbeiter / Auszubildender, hast noch keine Leistung gebracht und bist noch nicht drinnen.
  3. Dein Weg hinein ist Deine effektive Bewerbung, nutze Deine Möglichkeiten

LG Thomas

FAQ-Chat: "Jessica" ist online