Die Wahrheit bei Bewerbungen

Thomas Carle kennt Deine Lösung. Nutze Deine Lösung für Dein Problem.

Die Wahrheit ist ganz einfach.

Deine Wünsche und Interessen sind für einen Arbeitgeber vollkommen unwichtig.

  • Es interessiert niemanden, was Dich an dem Traumjob interessiert und begeistert.
  • Es ist scheißegal, warum Du ausgerechnet in dieser Firma angestellt werden willst.
  • Warum Du glaubst, der Richtige für den Job zu sein ist bedeutungslos.
  • Deine Hobbies und Interessen sind vollkommen irrelevant und blasen Deine Bewerbung komplett am Interesse des Lesers vorbei auf.

Richte Deinen Fokus in Deinen künftigen Bewerbungen daher auf das, was Deinen Arbeitgeber wirklich interessiert. Kurz und knapp auf den Punkt, welche Vorteile und welchen Mehrwert Du für diesen Job einbringen wirst, den Du haben willst. Betrachte dabei Deine Bewerbung, mit den Tipps aus diesem kleinen Ratgeber.

LG Thomas Carle

 

FAQ-Chat: "Jessica" ist online