Liebe, date & flirte: Schnapp ihn Dir aus der Friendzone heraus

Thomas Carle kennt Deine Lösung. Nutze Deine Lösung für Dein Problem.

Er ist einfach zu schüchtern, oder fühlt sich nicht wirklich wohl damit, eine rein sexuelle Beziehung mit ihr zu führen. Immerhin gab es ja einen Grund, weshalb er sich zurück gezogen hat. Da kommen mir zwei Möglichkeiten in den Sinn.

Friendzone heißt ja nix weiter, als dass jeder Sex aus dem Miteinander und der Kommunikation ignoriert oder geblockt wird.

Erstens… Sie soll herausfinden, welches Problem tatsächlich dahinter steckt. Das Gespräch sollte sie jedoch klar und gezielt mit einem sexuellen Unterton führen. Ihm klar machen, dass sie ihn versteht und mit ihm an einer Lösung arbeiten möchte… Mit dem Ziel, den gemeinsamen Sex zu genießen. Ich selbst war ein mal in einer reinen Freundschaft Plus Geschichte (immer noch ne süße Formulierung für ne Fickbeziehung/Affäre)… Hat mir ganz einfach nicht gut getan. Vielleicht will er tatsächlich mehr und hat resigniert, weil er sich nicht wohl fühlt. Lässt sich so jetzt nicht erkennen und verstehen. In dem Fall wäre eine Offensive tatsächlich der schlechteste Weg, weil er in die Defensive gehen würde.

Womit ich zu Variante zwei komme… Frontalangriff. Das Flirten komplett weglassen und ihn einfach geil machen. Ist er nur zu schüchtern, gibt sie ihm damit die Sicherheit, dass sie ebenfalls geil auf ihn ist und es mit ihm genießen möchte.

Blockt er ab, dann ist das Problem tiefer und lässt sich nur mit gezieltem Reden klären. Oder er hat einfach kein Interesse mehr… Kann natürlich auch sein. Dagegen hilft selten was.

LG Thomas

FAQ-Chat: "Jessica" ist online