Meine besten Tipps: Du darfst glücklich werden

Thomas Carle kennt Deine Lösung. Nutze Deine Lösung für Dein Problem.

Kann man eine Depression überwinden?

Ist es möglich, dass Du glücklich bist? Selbst wenn die Kacke mal wieder am dampfen ist…

Vorab muss ich Dir Eines ganz klar sagen:

Mit einer Depression ist nicht zu spaßen.

Wenn Deine Depression biochemisch oder neurologisch verursacht wird, wende Dich unbedingt an Deinen Arzt, um die Ursache aufzulösen. Mentale Techniken werden in so einem Fall nur sehr bedingt, bis gar nicht helfen.

Bei akuten Problemen und Leidensdruck brauchst Du deutlich mehr Hilfe, als ich sie Dir hier geben kann und werde.

Es gibt einen anderen Bereich, in dem ich Dir helfe

Gerade mit den Tipps, die immer wieder helfen, durch Stimmungsschwankungen durchzukommen. Du kannst nicht glücklich sein? Du darfst glücklich sein und zwar mit den Möglichkeiten Deiner eigenen Wahl. Du nutzt das, was Du selbst kontrollieren kannst.

Warum erwähne ich das so explizit?

Oftmals legen wir als Kriterium für unser Glück äußere Gegebenheiten.

Nach dem Motto: Du bist glücklich

wenn…

  1. … ich mit meinem Partner / meiner Partnerin zusammen bin
  2. … ich mich mit meinen Freunden treffe
  3. … Betrag xy auf meinem Konto gespart ist und ich mir was lang Erträumtes gekauft hab
  4. … ich mich in der freien Natur befinde und einfach die Umgebung genieße
  5. … mein Verein sein Spiel/Turnier gewinnt

Das sind jetzt einfach mal 5 willkürliche Beispiele. Jedes dieser Beispiele hat eines gemeinsam. Du bist glücklich, wenn ein äußerer Faktor erfüllt ist. Dann hast Du es geschafft, Du fühlst Dich gut… Was aber, wenn diese Situation endet, die Dich glücklich machen soll? Wenn eine Partnerschaft zerbricht, werden Menschen darunter leiden, die ihr ganzes Glück aus dem Zusammensein mit dem Partner oder der Partnerin ziehen wollen.

So kann es mit jeder einzelnen Stuation passieren, in der wir unser Glück an äußere Umstände binden. Binde Dein Glück an Handlungen und Aktivitäten, die du kontrollierst. Du bist glücklich und kannst dieses Glück aktiv aus Dir heraus selber machen. Ohne von anderen Menschen und äußeren Umständen abhängig zu sein.

Du selbst weißt am Besten, bei welchen Aktivitäten Du glücklich bist. Ich möchte Dir nacholgend einfach ein paar meiner Tools vorstellen, die mir beim bewussten Steuern meines Biofeedbacks helfen und mir ein positives Gefühl geben. Mein Leben ist täglich gefüllt mit Probemen und Aufgaben, die einfach nicht funktionieren wollen. Jedes Problem wirft einen Haufen auf, der scheinbar nicht zu lösen ist. Und doch löst Du jedes Problem, mit der richtigen Herangehensweise.

Probleme aktiv lösen

Das „Warum“ spielt bei Problemen keine Rolle. Die Erkenntnis, warum wir ein Problem haben, oder wer Schuld sein könnte, löst keine Probleme. Gehe immer die Schritte, die jetzt sofort machbar sind und damit die falschen Wege ausschließen. Ein falscher Weg führt ganz einfach nicht zur Lösung. Kommst Du nicht weiter, probierst Du etwas anderes aus. Gehe einen neuen Weg und finde heraus, wie er zu Deinem Ziel führt.

Zuerst einmal die wichtigsten Fragen, die Dich der Lösung eines Problems näher bringen.

  1. Welche Information brauche ich, um dieses Problem zu lösen und woher bekomme ich diese Hilfe? Geh jetzt sofort zu dieser Quelle und bitte um die Information und um die Hilfe, die Dein Problem löst.
  2. Welchen Schritt kann ich jetzt sofort gehen, ohne auf jemand anderes warten zu müssen? Dann geh diesen Schritt sofort und direkt.
  3. Wie viel Geld kann ich jetzt zahlen und welche Rate kann ich mir leisten, um den Rest aufzubringen? Überweise sofort, was Du kannst und bitte anschließend darum, den Rest in Raten abbezahlen zu dürfen.

Du merkst vermutlich bereits ein kleines Detail… Frage nach dem, was Du machen kannst und ignoriere zunächst die unmöglichen Probleme. Meistens fehlt für diese unmöglich lösbaren Probleme einfach nur die passende Information. Konzentriere Dich immer darauf, die möglichen Handlungen auszuführen. Der Rest entwickelt sich aus dem Prozess heraus.

Was aber machst Du, wenn Du akut geknickt und down bist? Wenn Du gerade mal wieder das Gefühl haben solltest, dass alles um Dich herum doof sein und zusammenbrechen möchte.

 

FAQ-Chat: "Jessica" ist online